Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

SOUND OF THE CITY Part 1: Bund der Utopisten

18. November 2016 // 20:00 - 22:00

Die Probleme der Welt sind ungelöst, täglich werden es mehr. Aber wäre nicht ein Ort denkbar, an dem sie durch guten Willen und intelligente Organisation gar nicht erst entstehen? Diesen Ort gibt es. Er heißt ›Utopia‹ und wurde 1497 auf der Expedition Vasco da Gamas hinter Amerika entdeckt. Für die Gründung einer Wuppertaler Sektion des ›Bundes der Utopisten‹ bringt die Künstlergruppe ›Kommando Himmelfahrt‹ vielfältige musikalische Gruppen und Spezialisten aus Wuppertal zusammen und lässt in Live-Veranstaltungen die Vision einer utopischen Stadt entstehen.

Weitere Informationen im Blog:
http://www.oper-wuppertal.de/oper/opernblog/sound-of-the-city/

PROGRAMM NOVEMBER 2016

Di. 15. November 2016, 20 Uhr Foyer Schauspielhaus Elberfeld
DER STAAT UTOPIA
Feierliche Eröffnung des Programms „Sound of the City“ gemeinsam mit den Künstler_innen Lucia Lucas, Anna Luca, Jan Röttger, dem Ensemble Partita Radicale, dem Sinfonieorchester Wuppertal, dem Wuppertaler Opernchor sowie OB Andreas Mucke, Dr. Uwe Schneidewind, Präsident des Wuppertal Instituts, Christian Hampe von Utopiastadt.

Fr. 18. November 2016, 20 Uhr Utopiastadt im Mirker Bahnhof
ERNÄHRUNG / ARBEIT / LANDWIRTSCHAFT

Mit musikalischen Beiträgen von Ralitsa Ralinova, Simon Stricker, Dorothea Brandt, der Mandolinen Konzertgesellschaft, der Band Almrausch, u.a. Es geht um neue Ernährungskonzepte wie z.B. Urban Garding und Foodsharing.

Daniela Saleth und Jonathan Ries werden im Hutmacher zusammen mit Niklas Brandau einen kleinen Auftritt zu Foodsharing und urbanem Gärtnern haben, irgendwann zwischen den künstlerischen Beiträgen.

Datum:
18. November 2016
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Utopiastadt im Mirker Bahnhof
Mirker Straße 48
Wuppertal, 42105 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0)202  -  39  34  86  57
Webseite:
http://neu.clownfisch.eu/utopia-stadt/bahnhof-mirke/