Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eröffnungsfest: Aktionswochen Urban Gardening Wuppertal

16. April 2016 // 11:00 - 14:00

kostenlos

12-14 Uhr: Eröffnungsfest auf dem Karlsplatz und in der Rathausgalerie

Der Karlsplatz wird zur grünen Oase mitten in unserer Stadt. Mit einer gemeinsamen Pflanzaktion für Jung und Alt werden wir damit beginnen, den Karlsplatz zu verschönern und gleichzeitig grüne Ideen in Wuppertal zu verbreiten und wachsen zu lassen. Die Urban Gardening-Initiativen informieren und führen durch ihre Gemeinschaftsgärten. Koch Union, Greenpeace, die Grünen, Verbraucherzentrale und andere bieten Informationen und gemüsige Snacks. Der „kollektive Arbeitseinsatz“ findet in Zusammenarbeit mit der OASE Oberbarmen, einem Kunstprojekt im öffentlichen Raum von Roland Brus, Olaf Reitz und Andy Dino Iussa statt. Info- und Büchertische bieten  Infos für alle Interessierten.

11 Uhr: Ausstellungseröffnung: Die Produktive Stadt /Carrot City .

Ob in städtischen Hinterhöfen, Parzellen oder Brachen, in der Gemeinschaft, am Gebäude oder auf dem Dach: in vielen Städten entsteht eine urbane Landwirtschaft. Dabei wachsen nicht nur Obst und Gemüse, sondern auch der Klimaschutz, die Artenvielfalt und das nachbarschaftliche Zusammenleben in der Stadt. Im Jahr 2009 entstand zu diesem Thema an der Ryerson Universität (Department of Architectural  Science) in Toronto (Kanada) die Ausstellung „Carrot City“. Bisher war sie u.a. in New York City, Montreal und Casablanca zu sehen. An jedem Ausstellungsort wurden zusätzlich verschiedene lokale Initiativen zur urbanen Landwirtschaft dokumentiert. Zuletzt entstand unter dem Titel „Die Produktive Stadt” ein neuer Teil der Ausstellung mit Beispielen aus Berlin und München. In einem weiteren Teil der Ausstellung präsentieren sich die in den letzten Jahren entstandenen urbanen Gärten Wuppertals und laden zum Mitmachen ein.

Die kombinierte Ausstellung „Die Produktive Stadt /Carrot City “ wird vom 16. bis zum 30. April 2016 im Ladenlokal Friedrichstraße Nr. 37 an der Bushaltestelle am Karlsplatz gezeigt. Sie entwirft neue Bilder von Urbanität und zeigt Perspektiven für eine nachhaltige Stadtgestaltung auf. Gezeigt werden die neue Gartenbewegung ebenso wie die traditionelle urbane Landwirtschaft und deren Design am Beispiel von Städten wie New York, Toronto, Berlin und München. Kuratiert wurde die Ausstellung von Joe Nasr, June Komisar, Mark Gorgolewski (Carrot City) sowie Carolin Mees, Christa Müller, Katrin Bohn und Stefanie Hennecke (Produktive Stadt).

Öffnungszeiten der Ausstellung: Montag bis Samstag von 15.00 bis 18.00 Uhr.

ausstellung3

carrot city

294-124 Stacked LINEAR

Kooperationspartner der Aktionswochen

  • alstria office REIT-AG
  • Anadolu Wuppertal e.V.
  • anstiftung gGmbH
  • Bergische Gartenarche im Wupperviereck e.V.
  • Bergische Universität Wuppertal
  • BUND-Kreisgruppe Wuppertal
  • BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Wuppertal
  • Café Stil Bruch
  • Campusgarten Encatus
  • Diakoniekirche / Wuppertaler Stadtmission e.V.
  • Förder- und Betreiberverein Pro Mirke e.V.
  • Förderverein Historische Parkanlagen Wuppertal e.V.
  • Foodsharing Wuppertal
  • GartenLust – Gut zur Linden
  • Glücksbuchladen
  • Greenpeace Wuppertal
  • Imker Dirk Günther
  • Lernort Wuppertal
  • Kopp auf! Wuppertaler Initiative für nachhaltige Entwicklung e.V.
  • Nachbarschaftsheim Wuppertal e.V. Modellprojekt Urban Gardening
  • Neue Arbeit Neue Kultur Bergische Region e.V.
  • Oase Oberbarmen
  • Rathaus Galerie
  • Solnischko e.V.
  • Stadtteilservice Nordstadt
  • Station Natur und Umwelt
  • Utopiastadt im Mirker Bahnhof
  • UtopiaStadtgarten
  • Verbraucherzentrale Wuppertal

Details

Datum:
16. April 2016
Zeit:
11:00 - 14:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Ladenlokal Ausstellung
Friedrichstraße 37
Wuppertal, Deutschland
+ Google Karte