Inselgarten an der DiakonieKirche

inselgarten

Der »Inselgarten an der DiakonieKirche« ist 2014 von engagierten Menschen mit dem Bau einer Kräuterspirale gestartet. 2015 kam der Gemü­segarten hinzu, dessen Pflanzen auch zur vitaminrei­chen Aufwertung des Mittagstisches dienen, der in der Kirche kostenfrei angeboten wird. Die zen­trale Lage der Kirche und die Schönheit des Gar­tens haben zu einer stadtweiten Bekanntheit geführt. Es gibt reges Interesse und viele Besu­cher/innen.

 In 2016 wird der Inselgarten weiter ausgebaut. Er wird zum Lernort für alle, die selbst im urba­nen Umfeld Gemüse und Küchenkräuter anbau­en möchten. Dazu wird in Kursen das nötige Wis­sen mitsamt der Fertigkeiten vermittelt. Weitere Kurse widmen sich der Verarbeitung der Gemüse und Kräuter zu leckeren Köstlichkeiten.

Der Inselgarten wächst mit seinen Aufgaben zum »Lernort Inselgarten an der DiakonieKirche«. Hier der Flyer mit den nächsten Angeboten!

Er ist ein Ort …
… der Ruhe und der geschenkten Zeit
… des miteinander Lernens
… an dem Neues ausprobiert und Altes wieder­belebt wird

Adresse
Inselgarten an der DiakonieKirche
Friedrichstraße 1

Kontakt
inselgarten@wuppertaler-stadtmission.de
www.diakoniekirche-wuppertal.de
0202 – 283 20 837

Ansprechpartner
Friedhild Cudennec

Plakat Inselgarten 04_Seite_1

2 Gedanken zu „Inselgarten an der DiakonieKirche

  1. Die nächsten Workshop-Angebote bis zu den Sommerferien jeweils am
    19. Mai / 2. Juni / 16. Juni 2016
    a) 16.30 – 17.30 Uhr Einfuhrung in das „Gartnern im Quadrat“ (8,- Euro)
    b) 18.00 – 20.30 Uhr Verarbeitung und Verkostung der Produkte aus dem Garten sowie der Wildkrauter (15.- Euro / Abend plus ca. 5,- Euro Materialkosten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.