Ostersbaumer Honiggarten

Dieser Garten ist ein ehemaliges Trümmergrundstück von 200 m² Fläche, ist eingezäunt und hat eine verschließbare Tür. Es gibt über den ganzen Tag Sonnenschein und einen weiten Blick. So ist ein Bienengarten daraus geworden. 2 – 3 Völker verleben hier den Sommer und zeigen sich den Schulkindern im Offenen Ganztag, Passanten und interessierten Gästen und Gärtnern.

Holger Langer kümmert sich um die Bienenvölker, pflegt sie und gibt sein Wissen freigiebig an alle, die sich interessieren. Wir pflanzen so viel wie möglich blühende Pflanzen, die für die Bienen als Nahrung dienen.

Hier engagiert sich auch das »Modellprojekt Urban Gardening«, das vom Nachbarschaftsheim Wuppertal e.V. in Kooperation mit dem Jobcenter AöR durchgeführt wird. Auf zwei Hochbeeten vermehren wir alte bergische Gemüsesorten wie Engkohl oder die Stangenbohne »Schlachtschwert « für die Bergische Gartenarche.

Wir sind im Sommer regelmäßig immer montags ab 16 Uhr anwesend und gern nach Vereinbarung. Wir laden Sie herzlich ein, mitzumachen.

Adresse
Ostersbaumer Honiggarten
An der Preßburger Treppe
zwischen Gathe und Flensburger Straße
42107 Wuppertal

Kontakt
kamp@nachbarschaftsheim-wuppertal.de
0202 245190

Ansprechpartner
Gabi Kamp

Weiter Infos zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.