Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: Zur Geschichte des Schulgartens im Wuppertal und im Bergischen Land

25. April 2016 // 18:00 - 20:30

kostenlos

Volksschulen und höhere Schulen in der Stadt und auf dem Land, Hauswirtschafts- und Gewerbeschulen, alle haben eigene Schulgartenkonzepte entwickelt und realisiert. An der Volksschule Carnaper Straße in Barmen existierte sogar einmal ein Musterschulgarten für die Rheinlande. Der Botanische Garten auf der Hardt war ursprüngliche der zentrale Schulgarten für die höheren Schulen der Stadt Elberfeld, der diese mit Pflanzen für den botanischen Untericht belieferte. Der historische Wandel und die bis heute attraktiven Gartenkonzepte im Wuppertale und drumherum werden in einem Bilder-Vortrag von Michael Felstau vorgestellt.

Ab18:00 Uhr Spaziergang durch den Mitmach- und Schulgarten der Station Natur und Umwelt mit dem Gärtner Peter Christians, sowie den Erhaltergarten der Bergischen Gartenarche.
Ab 19:00 Uhr Bilder-Vortrag.

Treffpunkt um 18 Uhr am Gebäude der Station Natur und Umwelt (an der Bushaltestelle)

In Kooperation mit Förderverein Historische Parkanlagen Wuppertal e.V. und der Station Natur und Umwelt

Foto PeterNoltze StNU
Foto Peter Noltze, StNU

Details

Datum:
25. April 2016
Zeit:
18:00 - 20:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstalter

Förderverein Historische Parkanlagen e.V.
E-Mail:
info@wuppertals-gruene-anlagen.de
Webseite:
http://www.wuppertals-gruene-anlagen.de/

Veranstaltungsort

Station Natur und Umwelt
Jägerhofstraße 229
Wuppertal, 42349 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://www.stnu.de