Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

März 2017

Ausstellung und Preisverleihung Wettbewerb „Lebensmittel sind mehr wert“

31. März 2017 // 18:30 - 22:00

In einer öffentlichen Veranstaltung werden die im Rahmen des Wettbewerbs „Lebensmittel sind mehr wert“ entstanden Arbeiten von Industrial-Design-Studierenden ausgezeichnet und ausgestellt. Der Wettbewerb ist eine Kooperation zwischen dem Projekt MehrWert NRW der Verbraucherzentrale NRW und der Bergischen Universität Wuppertal. "Ziel des Wettbewerbs ist es, Studierende anzuregen, Kommunikationskonzepte und Designprodukte zu entwickeln, die den Wert von Lebensmitteln stärker ins öffentliche und private Bewusstsein rücken. Mit einfachen Handlungsanregungen und nützlichen Designprodukten sollen Verbraucherinnen und Verbraucher in ihrem Alltag unterstützt werden, weniger Lebensmittel…

Erfahren Sie mehr »
April 2017
2€

Statt-Garten: Boden – (Pflanz-)Erde – Kompost

5. April 2017 // 16:00 - 18:30
Koppauf – Laden, Kieler Str.18
Wuppertal, 42107 Deutschland
+ Google Karte

Passend zum Thema Boden und Bodenschutz der Aktionswochen urban gardening Wuppertal klären wir die Unterschiede von Boden, (Pflanz-)Erde und Kompost. Wir sprechen über pH-Werte, Mineralien, Humusgehalte und Bodenfruchtbarkeit. Wir stellen den Aufbau einer Kompostmiete vor: Schichtung, Abdeckung, Ruhe und Reife und diskutieren den Spruch „Der Kompost ist ist das Herz des Gartens“. Praxisanteil: Wir machen ein einfaches Experiment zur Bestimmung der Bodenanteile. Bitte dazu eine Handvoll eigenen Gartenboden in einem großen Glas mitbringen. 8. Modul aus dem Projekt Statt-Garten mit…

Erfahren Sie mehr »

Aktionswochen „Bodenschutz urban“

22. April 2017 - 6. Mai 2017

Die Interessengemeinschaft Wuppertals urbane Gärten veranstaltet jedes Jahr Aktionswochen. Diese haben ein Thema, 2017 den Bodenschutz, und sind in der Regel für die Teilnehmer kostenlos.  Wer sich – auch mit eigenen Projekten – beteiligen möchte, findet hier unsere Grundsätze und Kontaktmöglichkeiten!

Erfahren Sie mehr »

Ausstellung „Gartenboden“

22. April 2017 // 8:00 - 6. Mai 2017 // 17:00

Ausstellung zum Boden des Jahres des Geologischen Dienstes NRW in der Rotunde der Rathaus-Galerie Boden des Jahres 2017 Gartenboden (Hortisol) Der Gartenboden oder Hortisol (von lateinisch hortus = Garten und solum = Boden) ist ein Boden, der sich durch eine gärtnerische Bewirtschaftung aus anderen Böden entwickelt hat. Er ist ein von Menschenhand über Generationen geschaffener Boden mit mächtigem, humusreichem Oberboden, der sehr fruchtbar ist. International wird der Gartenboden Hortic Anthrosol genannt. Der Hortisol zeichnet sich durch ein besonders aktives Bodenleben…

Erfahren Sie mehr »

Bodenaktionstag – Gartenboden

22. April 2017 // 11:00 - 15:00

Wir betreten ihn, befahren ihn, wir pflastern ihn, bepflanzen ihn, durch graben ihn. Dabei ist uns meist gar nicht bewusst, wie wichtig unser Boden für uns ist und gleichzeitig, wie viel Leben in einem gesunden Boden stecken kann. Der Lebensraum Boden mitsamt seinen mannigfaltigen Lebewesen und seinen wichtigen Funktionen für den Menschen wird tagtäglich großen Belastungen ausgesetzt. Der Boden des Jahres 2017, der Gartenboden „Hortisol“, bietet spannende Möglichkeiten, einen erlebnisorientierten Bezug zwischen Bodenschutz und dem eigenen Gärtnern herzustellen. Wir möchten…

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Vortrag: Pflanzenschutz ist Bodenschutz!

23. April 2017 // 14:30 - 16:30
Gartenzimmer der Villa Eller im Botanischen Garten, Elisenhöhe 1. Eingang direkt neben dem Elisenturm, Botanischer Garten
Wuppertal, 42107 Deutschland
+ Google Karte

Wir bereiten unseren Gartenboden für die kommende Saison vor und stehen vor folgenden Fragen: Welchen Zusammenhang gibt es zwischen gesunden Pflanzen und gesundem Gartenboden? Wie wirkt sich der Einsatz von Kunstdünger aus? Was brauchen die unterschiedlichen Pflanzen? Wie kompostiere ich richtig und erhalte eine heiße Rotte, auch mit Gartenabfällen? Wer seinen Garten liebt  fühlt sich bei diesen Themen herausgefordert. Neben dem Fachvortrag werden wie immer auch Fragen der Teilnehmer*innen beantwortet.  Offenes Gärtnertreffen Bergische Gartenarche im Gartenzimmer Villa Eller Cornelia Krieger…

Erfahren Sie mehr »

Der Kompost, das Biokraftwerk im Garten!

24. April 2017 // 18:00 - 19:00

Treffpunkt: Eingang Station Natur und Umwelt, Jägerhofstr. 229 Führung 18-19 Uhr Alles was man wissen muss, um aus Garten- und Küchenabfällen guten Humusboden zu machen und dabei noch Müll zu reduzieren. Peter Noltze, Station Natur und Umwelt

Erfahren Sie mehr »

Der Boden lebt – auch im Inselgarten?! Bestimmung von Bodentieren für Erwachsene mit Ihren Kindern

25. April 2017 // 17:00 - 19:00

Veranstaltungsort: DiakonieKirche (Friedrichstraße 1) Workshop:17 -19 Uhr Auf einem Quadratmeter Boden leben mehr Organismen als Menschen auf der Erde. Wir entdecken gemeinsam mit Hilfe von Lupen und Bechergläsern die Welt der Springschwänze, Zwergfüßer, Erdläufer und Laufkäfer. Jörn Ziegler, Lehrer an der Station Natur und Umwelt

Erfahren Sie mehr »

Selbstversorgung für Jedermann aus den Mietgärten der Gartenlust – Wie geht das?

25. April 2017 // 19:00 - 20:30

Veranstaltungsort: Anadolu Wuppertal e.V., Markomannenstraße 3–5 Vortrag 19:00 - 20:30 Uhr Landwirtin Kathrin Bröcker und einige Pächter von Saisongärten auf dem Gut zur Linden in Vohwinkel stellen den ersten Wuppertaler Selbsterntegarten vor. Sie berichten von ihren Erfahrungen aus den ersten beiden Jahren und laden dazu ein, sich in diesem Jahr ebenfalls aus einem gemieteten Garten selbst mit frischem und gesundem Gemüse zu versorgen. Ab Anfang Mai können auf Gut zur Linden wieder vorbereitete Gartenparzellen für eine Saison übernommen werden. In…

Erfahren Sie mehr »

Pilze und Boden

26. April 2017 // 19:30 - 21:00

Veranstaltungsort: Diakoniekirche Vortrag 19:30 – 21 Uhr Innerhalb des vielfältigen Bodenlebens spielen Pilze gleich mehrere wichtige Rollen. Sie sind Partner von Pflanzen, bauen organische Substanz ab und tragen damit zur Wiedergewinnung von Nährsalzen bei. Jörg Liesendahl, BUND-Kreisgruppe Wuppertal / Mykologischer Arbeitskreis Bergisches Land

Erfahren Sie mehr »

Boden-Erlebnis-Pfad „Vom Eskesberg in die Varresbeck“

27. April 2017 // 16:35 - 19:00

Treffpunkt: Haltestelle Pahlkestraße (Buslinie 611, Ankunft 16.32) Endpunkt: Schwebebahnhaltestelle Varresbeck 3-4 km Wanderung 16.35 – ca. 19 Uhr Wir wandern auf dem Boden-Erlebnis-Pfad und beginnen auf den Wuppertaler Höhen im Norden und enden im Tal in der Varresbeck. Auf den Spuren von Bodenbildung und Bodennutzung lernen wir etwas über die Entstehung und vielfältige Inanspruchnahme der Böden in Wuppertal kennen. Auch auf das Thema Schadstoffbelastung wird eingegangen, da das heutige NSG Eskesberg (ehemalige Deponie), die schadstoffbelastete Kleingartensiedlung Krummacher Straße sowie die…

Erfahren Sie mehr »

Terra preta – „schwarze Indianererde“ für den Garten

28. April 2017 // 19:00 - 20:30

Veranstaltungsort: DiakonieKirche (Friedrichstraße 1) Vortrag 19 - 20.30 Uhr Wenn wir über Boden reden, dann reden wir oft über seinen Verlust. Immer noch werden täglich 90 Hektar Ackerland versiegelt. Der wertvolle Humusanteil des Bodens wird an vielen Orten durch industrialisierte Landwirtschaft, Pestizide und mineralische Dünger immer ärmer und weniger. Wir wollen über Bodenvermehrung statt Bodenzerstörung reden, darüber wie man „guten“ Boden herstellen kann. Hier können wir von den Indios im Amazonasgebiet lernen, die die kargen Urwaldböden u.a. mit Pflanzenkohle aufwerten.…

Erfahren Sie mehr »

Startklar für den Gemüsegarten – Vorziehen von Pflanzen

29. April 2017 // 10:00 - 12:00

Veranstaltungsort: GartenLust, Gut zur Linden, Gruitener Str. 308, Vohwinkel Workshop 10 – 12 Uhr Vorbereitung für die neue Gartensaison für Sai­songärtner der GartenLust und interessierte Hobbygärtner. Für manche Pflanzen wie Kür­bis, Zucchini, Gurken und andere ist es im April im Freiland noch zu kalt, aber sie können jetzt schon angesät und später ausgepflanzt werden. Damit der Start ins Gartenjahr gelingt, sähen die Teilnehmer unter Anleitung von Kathrin Bröcker ihre jeweils eigene Auswahl an. Um Voranmeldung unter der Telefonnummer 0202-731851 wird…

Erfahren Sie mehr »

Ein Permakulturprojekt: der Keyholegarden!

29. April 2017 // 14:00 - 16:00

Veranstaltungsort: Mirker Bahnhof Workshop 14 – 16 Uhr Ein Keyhole Garden/Schlüssellochbeet ist ein relativ hohes, meist kreisförmiges Hochbeet, in dessen Zentrum ein Kompostkorb steht, der durch einen kleinen Weg zugänglich ist. Küchenabfälle können fast unsichtbar vor Ort gesammelt und verwertet werden. Über diesen Korb wird das Beet bewässert und die Nähstoffe aus dem Kompost werden ins Beet gespült. Das hohe Beet ist zudem ein guter Schutz gegen Hunde. Niklas Brandau, UtopiaStadtGarten

Erfahren Sie mehr »
Eintritt frei

Pflanzentauschbörse am Loh

30. April 2017 // 11:00 - 15:00
Bahnhof Loh, Nordbahntrase, Rudolfstraße 125
Wuppertal, Deutschland
+ Google Karte

Wir stellen unsere Arche-Pflanzen, Saatgut und den Erhalter-Garten vor. Alle Arten von Pflanzen werden hier getauscht oder gegen eine kleine Spende für die Vereine abgegeben. Machen sie mit und kommen vorbei: bringen Sie Topf-Pflanzen, vorgezogenes Gemüse, Ableger, Stauden, Samen, Knollen, Zwiebeln mit, sowie Körbe und Tüten, um neue Vielfalt nach Hause zu bringen! Hier können Sie mit Gleichgesinnten rund um Garten und Naturschutz fachsimpeln und sich zu spannenden Gärtner-Themen bei einer Tasse Kaffee im Cafe Tacheles austauschen. Es treten keine…

Erfahren Sie mehr »

Bodenwühler in der Mirke – seid ihr alle da?!

30. April 2017 // 15:00 - 17:00

Veranstaltungsort: Bürgerpark Freibad Mirke, In der Mirke 1 Expedition für Kinder und Eltern 15 - 17 Uhr "Boden ist nicht gleich Boden!" Die Mirke ist ein urbaner Lebensraum und hat viele Bewohner. Einige haben Wohnungen gebaut, mit Namensschildchen an der Tür. Die meisten kennen wir aber gar nicht. Oder kennt Ihr den Springschwanz? Wir wühlen uns mal durch verschiedene Böden und sehen genau hin - eine Exkursion für Klein & Groß im Freibad Mirke bei jedem Wetter! Heiner Mokroß, Freibad…

Erfahren Sie mehr »
Mai 2017

Die Mirke ist unser Garten – Tauschbörse & Flohmarkt

1. Mai 2017 // 12:00 - 17:00

Veranstaltungsort: Bürgerpark Freibad Mirke, In der Mirke 1 Stände & Aktionen:12 - 17 Uhr Das Freibad Mirke ist eine grüne Oase, die ohne Bürgerengagement nicht mehr zugänglich wäre. Am 1. Mai veranstaltet der Verein pro Mirke in Kooperation mit dem Hellweg Baumarkt auf der Freibadterrasse und im Veranstaltungshaus eine Garten-Tauschbörse & Flohmarkt. In der Zeit von 12 bis 17 Uhr kann rund um das Grün getauscht und gehandelt werden. Geräte, Werkzeuge oder Pflanzen, ganz so wie es kommt! Außerdem kann…

Erfahren Sie mehr »

Rundgang durch die Elberfelder urbanen Gärten

1. Mai 2017 // 14:00 - 16:30

Treffpunkt: Mirker Bahnhof Spaziergang 14-16 Uhr Der Start ist der Utopiastadtgarten mit Wurmkiste und -kompost und dem neuen Keyholegarden auf dem Bahnhofsvorplatz. Weiter geht zum Ostersbaum vorbei am Inselgarten und seiner Kräuterspirale, dem Honiggarten und seinen Bienen zu den Hochbeeten des Nachbarschaftsheims am Platz der Republik. Den Abschluss bildet der Janus-Korczac-Platz und ein Tee beim Statt-Garten im Ladenlokal von Kopp Auf! Niklas Brandau & Michael Felstau, IG Wuppertals urbane Gärten

Erfahren Sie mehr »

Vorlesung – Böden in Städten und Gärten

2. Mai 2017 // 18:00 - 19:30

Veranstaltungsort: Uni Haspel, Flachbau, Hörsaal HA 27 „Schuster Hörsaal“ Vorlesung 18 -19.30 Uhr Böden sind nicht gleich Böden! Eigenschaften und Funktionen von Böden unterscheiden sich stark. Der Vortrag soll dem Publikum das Medium "Boden" in seiner Vielfalt näherbringen. Die Rolle von Böden in Städten und Gärten sowie die Bodenfruchtbarkeit werden besprochen, ebenso aktuelle Probleme des Bodenschutzes wie Bodenversiegelung & Flächenverbrauch, Bodenverdichtung, Bodenkontamination. Es erwartet Sie viel Anschauungsmaterial! Univ.-Prof. Dr.-Ing. agr. Jörg Rinklebe, Institut für Grundbau, Abfall- und Wasserwesen Fakultät für…

Erfahren Sie mehr »

Statt-Garten im Ostersbaum – Ein Projekt: „Boden– (Pflanz-)erde – Kompost“

3. Mai 2017 // 16:00 - 19:00

Veranstaltungsort: Ladenlokal Kopp auf! e.V., Kieler Str. 18 Öffentlicher Workshop 16-19 Uhr Wir klären die Unterschiede von Boden, (Pflanz-)Erde und Kompost. Wir sprechen über pH-Werte, Mineralien, Humusgehalte und Bodenfruchtbarkeit. Wir stellen den Aufbau einer Kompostmiete vor: Schichtung, Abdeckung, Ruhe und Reife und diskutieren den Spruch „Der Kompost ist ist das Herz des Gartens“. Wir machen ein einfaches Experiment zur Bestimmung der Bodenanteile. Bitte dazu eine Handvoll eigenen Gartenboden in einem großen Glas mitbringen. Anmeldung bitte unter 0202 772527 oder koppauf@t-online.de…

Erfahren Sie mehr »

Filmabend „Der Bauer und sein Prinz“

4. Mai 2017 // 19:00 - 21:00

Veranstaltungsort: DiakonieKirche (Friedrichstraße 1) Vorführung & Aussprache: 19 - 21 Uhr „Sieht so das Paradies aus? Bertram Verhaag entführt uns mit oppulenten poetischen Bildern nach Südengland auf die Ökologische Farm von Prinz Charles. Sie müssen nach dem Ansehen dieses Films gefasst sein, vielen Vorurteilen Lebewohl sagen zu müssen. Vorurteile gegen Prinz Charles und gegen ökologische Landwirtschaft.“ Mit dem einzigartigen Animationsfilm über Böden und ihre globale Bedeutung „Let's Talk about Soil“ als Vorfilm. Christine Nordmann, Sabine Hennicke, Neue Arbeit Neue Kultur…

Erfahren Sie mehr »

Radtour zum Lerngarten Kleine Höhe

6. Mai 2017 // 14:00 - 16:30

Start am Mirker Bahnhof - Ziel: Schanzenweg 86, 42111 Wuppertal Dauer 14:00-16:30 Bei der Radtour zum Lerngarten Kleine Höhe werden wir für Sie einen kleinen Empfang mit einer anschließenden Geländeführung bereiten. Vom Mirker Bahnhof geht es rauf bis zur Kleinen Höhe und zur Silvio Gesell Tagungsstätte. Auf dem Weg kurze Besichtigung der Gärten an der Mirke. Nach einer kleinen Erfrischung werden wir etwa ab 15 Uhr mit unserer Geländeführung beginnen. Angesichts des diesjährigen Bodenthemas wird das „Lerngarten-Kompostierungsverfahren“ vorgestellt. Michael Felstau…

Erfahren Sie mehr »

Blumen- und Pflanzenmarkt im Botanischen Garten

7. Mai 2017 // 11:00 - 14:00

Die Bergische Gartenarche bietet wieder unseren Stand an, mit Saatgut aus bergischen Gärten, Arche-Saatgut, vorgezogenen Pflanzen und Fachliteratur. Selbstverständlich stehen wir für Fragen rund ums Gärtnern zur Verfügung. Wer möchte, kann unser Schaubeet auf dem Gelände des Botanischen Gartens ansehen und weitere Infos zu unserer Arbeit erhalten. Im Rahmen des Frühjahresempfangs des Vereins der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens Wuppertal e.V. mit Blumenmarkt Es sind verschiedene Stauden, Sträucher und einjährige Sommerblumen, sowie nützliches und schönes für Haus und Garten…

Erfahren Sie mehr »

Kongress „Grün in der Stadt“ in Essen

8. Mai 2017 - 9. Mai 2017

Am 8. und 9. Mai 2017 lädt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zum 2. Bundeskongress „Grün in der Stadt“ anlässlich der Vorstellung des Weißbuchs „Grün in der Stadt“ ein. Der Kongress richtet sich an den großen Kreis von Akteuren, die mit der Entwicklung des Grüns in der Stadt befasst sind. www.gruen-in-der-stadt.de

Erfahren Sie mehr »

Regionale Superfoods – Alternativen zu Chia-Samen, Goji-Beeren & Co

13. Mai 2017 // 8:00 - 17:00

Veranstaltungsort: Inselgarten, DiakonieKirche (Friedrichstraße 1) 12-16 Uhr Am Samstag wird sich im Inselgarten alles um Alternativen zu sogenannten „Superfoods“ drehen. Besucher und Besucherinnen können Kräuter, Gemüse und andere heimische Alternativen zu „Superfoods“ in Blumentöpfe, Eierkartons oder Tetrapacks einsäen und später mit nach Hause nehmen, eine Gartenführung mitmachen und an einem Quiz rund um gesunde und klimafreundliche Ernährung teilnehmen. Außerdem kann man gemütlich in und rund um die Kirche herumsitzen: Es wird leckere Mahlzeit aus geretteten Lebensmitteln geben. Wer will, kann…

Erfahren Sie mehr »
Oktober 2017
Eintritt frei

Pflanzentauschbörse am Loh

1. Oktober 2017 // 11:00 - 15:00
Bahnhof Loh, Nordbahntrase, Rudolfstraße 125
Wuppertal, Deutschland
+ Google Karte

Wir stellen unsere Arche-Pflanzen, Saatgut und den Erhalter-Garten vor. Alle Arten von Pflanzen werden hier getauscht oder gegen eine kleine Spende für die Vereine abgegeben. Machen sie mit und kommen vorbei: bringen Sie Topf-Pflanzen, vorgezogenes Gemüse, Ableger, Stauden, Samen, Knollen, Zwiebeln mit, sowie Körbe und Tüten, um neue Vielfalt nach Hause zu bringen! Hier können Sie mit Gleichgesinnten rund um Garten und Naturschutz fachsimpeln und sich zu spannenden Gärtner-Themen bei einer Tasse Kaffee im Cafe Tacheles austauschen. Es treten keine…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren