Aberwitziges Urban Gardening – Vertical Farming im Hochhaus

Jetzt berichten schon IT-News über „Urban Gardening“. Aber die dort vorgestellte Hochtechnologie, ein „geschlossenes System von gesteuerten Umweltfaktoren“ wollen wir so sicher nicht:

„Der Wolkenkratzer wird zum Gemüsebeet.
In Hochhäusern wohnen wir, arbeiten wir – und bald bauen wir auch Gemüse darin an. Vertical Farming nennt sich die Form der Pflanzenzucht, die aus der Raumfahrt stammt. So sollen sich künftig die Bewohner von Megacitys mit gesundem Grün versorgen.“
www.golem.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.