Rettet unsere Bienen: Leere Honiggläser nur gereinigt entsorgen!

Honiggläser für den Altglascontainer sollten unbedingt ausgewaschen werden, denn Importhonig ist sehr oft mit Sporen von Bienenkrankheiten wie z.B. der „Amerikanischen Faulbrut“ infiziert. Die heimischen Honigbienen können bei der Aufnahme dieses infizierten Honigs die Krankheit in die Bienenstöcke tragen. Damit kann die gesamte Brut, letztlich das ganze Volk vernichtet werden.

Quelle: www.bienenretter.de

3 Gedanken zu „Rettet unsere Bienen: Leere Honiggläser nur gereinigt entsorgen!

  1. Noch besser, einheimischen Honig essen. Der nächste Imker ist nicht weit!
    Also warum im Supermarkt irgendwas aus „europäischen und nichteuropäischen“ Ländern kaufen.
    Übrigens, der einheimische Imker nimmt seine Gläser gerne, natürlich gespült, zurück!
    Ixi, Imkerin in Wuppertal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.